Kugelgelagerter Wirbel für Leinenschmuck

Erstellt am: 16.11.2000
Stand: 28.11.2004
      This page is also available in English

Mein eigentliches Hobby, und damit beschäftigt sich auch diese Webseite in der Hauptsache, ist die Luftbildfotografie vom Drachen aus (KAP). Hier beschreibe ich jedoch noch einige andere interessante Projekte. 


Für manche Drachen, aber vor allem für Leinenschmuck der sich dreht, benötigt man einen Wirbel. Wirbel benutzen auch die Angler, damit sich die Angelschnur nicht verdreht. Bei unserem Hobby treten jedoch größere Zugkräfte auf, sodaß es schon ein kräftiger Wirbel sein muß. Ich fertige diese Wirbel selber an und benutze sie z.B. bei meinem Revolver-Drachen, bei der Knüpfer Schlange (siehe Bild)und bei weiterem, rotierenden Leinenschmuck wie z.B. großen Wirbelsäcken.

Der Wirbel besteht aus nur zwei Aluminiumteilen und einem handelsüblichen, zweiseitg geschlossenen Kugellager. Dieses Kugellager hat bei mir die Bezeichnung 607 Z.

Maße des Kugellagers:
Aussendurchmesser = 19mm
Innendurchmesser = 7mm
Dicke = 6mm


Um die Einzelteile des Wirbels zusammenbauen zu können, habe ich mir ein passendes Werkzeug aus Stahl gedreht. Das kleinere Teil nimmt bei der Montage die zusammengesteckten Teile auf, das zweite, längere Teil dient als Schlagstempel um das Alugehäuse umzubörteln.

Links: Gehäuseaufnahme mit eingesetztem Aluminiumgehäuse. Hier muß noch das Kugellager mit dem Inneteil eingesetzt werden.

Rechts: Nun werden Wirbelinnenteil, Kugellager und Aussengehäuse zusammengesteckt. Anschliessend wird das zweite Teil des Werkzeuges, der Schlagstempel aufgesetzt. Mit einigen kräftigen Hammerschlägen wird das Gehäuseoberteil gestaucht und umgebörtelt, sodas das eingesetzte Kugellager fixiert ist.


Links: Fertig ist der Kugellagerwirbel. Bei mir haben einige dieser Wirbel schon einige hundert Betriebsstunden auf dem Buckel. Durch das geschlossene Kugellager kann auch der Sand am Strand den Wirbeln nichts anhaben.

Rechts: Zeichnung des Wirbel im GIF-Format.


Links zu anderen KAPern und mehr findet Ihr in meinem Surfers Guide.

Für Fragen, Anregungen oder Erfahrungsaustausch stehe ich gerne zur Verfügung.

Über einen Eintrag in meinem Gästebuch würde ich mich sehr freuen.

Manfred
http://KAP-Man.de



Manfred